FDP-Fraktion im Rat der Universitätsstadt Siegen

Anfrage zur beabsichtigten Schließung der Haardter-Berg-Schule

Deshalb will die FDP auch wissen, ob es hier einen Zusammenhang gebe. Konkret will die Fraktion wissen, ob die Universität an der Nutzung der Gebäude der Haardter-Berg-Schule für universitäre Zwecke interessiert ist bzw. ob es entsprechende Signale von Seiten der Uni gegeben habe. Eine gegenseitige Informationspflicht über Themen, die Stadt und Universität berühren, sei in der seinerzeitigen Kooperationsvereinbarung vereinbart worden.
Fraktionsvorsitzender Klaus Volker Walter: "Hat die Stadtverwaltung ein mögliches Interesse der Uni abgefragt? Hat die Stadtverwaltung andere Ideen zur Folgenutzung des Gebäudes entwickelt?"
Mit der von der Stadtverwaltung vorgeschlagenen Schließung der Haardter-Berg-Hauptschule entsteht für die Universität eine neue Option um ihre Raumprobleme zu lösen. Eine mögliche Schließung der Schule müsse auch vor dem Hintergrund dieser möglichen Folgenutzung gesehen werden. Insofern benötige der Rat für eine sachgerechte Entscheidung auch Informationen, ob die Universität inzwischen ein entsprechendes Interesse signalisiert hat und den möglichen Einfluss, den dieses Interesse auf den Schließungsvorschlag der Stadtverwaltung ausgeübt hat.

Siehe Anfrage vom 09.04.2013


Druckversion Druckversion 
Suche

UNSER PROGRAMM


ÖFFNUNGSZEITEN GESCHÄFTSSTELLE

Mi. und Fr.
von 8.30 – 12.00 Uhr

Tel.: 0271 / 404 - 1536 / 1537

ANTRÄGE/ANFRAGEN
AN DEN RAT


AUS DEM RAT UND DEN AUSSCHÜSSEN


KREISVERBAND


LANDESVERBAND


POSITIONEN