FDP-Fraktion im Rat der Universitätsstadt Siegen

Henner und Frieder haben ihren Dienst angetreten!

Unter der strengen Aufsicht von Medienvertretern, Politikern und Verwaltungsmitarbeitern haben Henner und Frieder gestern ihren Dienst als Ampelmännchen am Kölner Tor angetreten. Die neue Verpflichtung der beiden Siegener Symbolfiguren basiert auf einer FDP-Anfrage im Rat, die dann schnell zu Antrag und Realisierung führte.
Die Reaktionen am Kölner Tor waren auch auf Anhieb positiv – auch wenn der Hüttenmann von einem Kind mit einem Engelchen verwechselt wurde – vielleicht passt das ja auch zur Adventszeit. Die FDP-Ratsvertreter Klaus Volker Walter, Wolfgang Könen und Gerhard Kötter nutzten jedenfalls die Gelegenheit, den Fußgängerüberweg probezulaufen und zugleich ein wenig darüber zu philosophieren, ob jetzt Rot oder Grün den Stillstand symbolisieren sollte.
Demnächst werden noch mehr Ampeln umgerüstet - und der finanzielle Aufwand ist mit 2200 € ziemlich gering. Da wurde schon Geld für weniger charmante Dinge ausgegeben. Stadtbaurat Henrik Schumann nahm die neuen Ampelscheiben aus dem Steigerkorb in Augenschein.


Druckversion Druckversion 
Suche

UNSER PROGRAMM


ÖFFNUNGSZEITEN GESCHÄFTSSTELLE

Mi. und Fr.
von 8.30 – 12.00 Uhr

Tel.: 0271 / 404 - 1536 / 1537

ANTRÄGE/ANFRAGEN
AN DEN RAT


AUS DEM RAT UND DEN AUSSCHÜSSEN


KREISVERBAND


LANDESVERBAND


POSITIONEN